Pressekonferenz

06.10.2009, 14:00 von Alexander Willim

Salzburgs Leitbetriebe in Zeiten der Wirtschaftskrise

Internationale Leitbetriebe gehören zur Kernsubstanz der heimischen Volkswirtschaft. Sie tragen maßgeblich zu Wertschöpfung, Investitionen, Steuerleistung und damit zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen bei. Wohlstand und Wachstum in Österreich sind besonders stark mit den Aktivitäten und dem Engagement dieser Unternehmen verknüpft.

Im Auftrag der Industriellenvereinigung (IV) Salzburg hat das Industriewissenschaftliche Institut (IWI) die Drehscheibenfunktion internationaler Leitbetriebe am Standort Salzburg in Zeiten der allgegenwärtigen Wirtschaftskrise untersucht.

Die IV Salzburg lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Medien ein zur Präsentation der Studie über Internationale Leitbetriebe in Salzburg

Dienstag, 6. Oktober 2009
10:00 Uhr
Industriellenvereinigung Salzburg
Franz-Josef-Straße 13
5020 Salzburg


Ihre Gesprächspartner:
Mag. Rudolf ZROST, Präsident IV Salzburg
Dr. Herwig W. SCHNEIDER, Studienautor (IWI)


Industriellenvereinigung Salzburg
Wolfgang Syrowatka
Communication Officer
Tel.: +43 662 872266-79
Fax: +43 662 872266-9
Mobil: +43 664 4125657
mailto:w.syrowatka@iv-net.at
www.iv-net.at

Zurück

Einen Kommentar schreiben