Iran als Hoffungsmarkt der heimischen Industrie

09.02.2016, 10:49 von Michaela Haag

Nach dem Wegfall der Wirtschaftssanktionen wird der Iran auch für österreichische Industrie interessant, da in diesem Land großes Interesse an westlicher Technologie herrsche.

Die Marktgröße mit einer Bevölkerung von etwa 77 Millionen Einwohnern und einem Nachholbedarf in der Infrastruktur sowie neben dem großen Interesse an neuester Technologie, an Konsumgütern und Luxuswaren, zeigen die guten Möglichkeiten für Exporte in diese Region.

Zurück

Einen Kommentar schreiben